Abschlussarbeiten in der AiMat Gruppe

Es können jederzeit Abschlussarbeiten (Bachelor und Master) in unserer Gruppe durchgeführt werden. Im folgenden folgt über die einzelnen Schritte von der Themensuche bis zur Bewertung der Arbeit.

Themensuche

Bei Interesse an einer Abschlussarbeit in der AIMat-Gruppe, kann eine Anfrage an Pascal Friederich gestellt werden, ggf. mit einem eigenen Themenvorschlag. Danach wird ein 2-4 seitiges Expośe mit dem folgenden Inhalt erstellt und besprochen:

  • Definition des Themas und Aufgabenstellung
  • Literaturüberblick
  • ggf. Aufteilung in Arbeitspakete
  • Zeitplan von der Anmeldung bis zur Abgabe
    (dabei bitte 6 Wochen für das Verfassen der schriftlichen Arbeit einplanen)

Anmeldung

[Abhängig von Abschluss und Studiengang? Verweis auf Studienordnung?]

Bearbeitung des Themas

Nach der Anmeldung beginnt die Bearbeitungszeit die das Verfassen der schriftlichen Abschlussarbeit beinhaltet. Während dieser Zeit finden regelmäßige Treffen mit dem/der Betreuer/in statt

Verfassen der Abschlussarbeit

Arbeiten in der AIMat-Gruppe werden idR mit Latex erstellt und in Form einer pdf-Datei und des zugehörigen Quellcodes abgegeben. Eine entsprechende Latex-Vorlage wird zur Verfügung gestellt. Beim Verfassen der Arbeit müssen einige Regeln zum wissenschaftlichen Schreiben beachtet werden.

[link: hinweise zum verfassen einer wissenschaflichen arbeit: pdf-Datei, wiki-Eintrag, ... ?]

Abgabe und Vortrag

Die schriftliche Arbeit muss zum Ende der Dauer der Abschlussarbeit beim/bei der Betreuer/in abgegeben werden. Nach der Abgabe der Arbeit muss diese zusätzlich in einem mündlicher Vortrag im AIMat-Gruppenseminar vorgestellt werden.

Die Abgabe beeinhaltet:

  • Zwei gebundene Exemplare sowie die elektronische Version (als pdf-Datei) der Arbeit.
  • Die elektronische Version des Abschlussvortrags als pdf
  • Archivierung aller wichtigen (Roh)daten zur Weiterverwendung in Folgeprojekten.

Bewertung

Die Bewertung des Arbeit erfolgt gemäß [...] und setzt sich aus den Einzelbewertungen für die Durchführung, die schriftliche Arbeit sowie den Abschlussvortrag zusammen.